Disease ManagementProgramm (DMP)

Im Rahmen von strukturierten Behandlungsprogrammen unterstützen die Krankenkassen die Patienten mit chronischen Erkrankungen, bei der Bewältigung von krankheitsbedingten Problemen und der Verbesserung der Lebensqualität.

 

Die Teilnahme an diesen Programmen ermöglicht eine Optimierung der Behandlung. So werden bei Diabetikern Folgeschäden an Augen, Nieren, Nerven und Blutgefäße vermindert oder vermieden und –was ganz wichtig ist- das Herzinfarkt- und Schlaganfallrisiko gesenkt.

 

Natürlich ist die Teilnahme an einem DMP freiwillig und für den Patienten kostenfrei.

 

Für folgende Krankheitsbilder bieten wir strukturierte Behandlungsprogramme an:

 

  • Diabetes mellitus
  • Koronare Herzerkrankung